One Two
Sie sind hier: Startseite Meldungen Zugriff auf Online-Dienste durch den Shibboleth Identity Provider (IdP)

Zugriff auf Online-Dienste durch den Shibboleth Identity Provider (IdP)

DFN AAIShibboleth

Die Universität Bonn nimmt an der Authentifizierungs- und Autorisierungs-Infrastruktur im DFN teil (DFN-AAI), die den Zugang von berechtigten Benutzern im Wissenschaftsnetz vereinfacht und den Datenschutz bei der Nutzung der Ressourcen von DFN-AAI Vertragspartnern erhöht. Die Verlässlichkeit und die Kommunikation sind durch den DFN-Verein vertraglich geregelt und werden durch den Einsatz der Open Source Software Shibboleth Identity Provider (IdP) technisch implementiert. Alle teilnehmenden Einrichtungen sind durch den Vertrag mit dem DFN dazu verpflichtet, die ihnen übertragenen Daten nach dem Datenschutzgesetz zu behandeln. Zusätzlich zu den vertraglichen Verpflichtungen spielt die eingesetzte Technik eine sehr wichtige unterstützende Rolle, um die Datensicherheits- und die Datensparsamkeitsanforderungen zu erfüllen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Authentifizierung über DFN-AAI.

Zugeordnete Kategorie(n):
Artikelaktionen