Sie sind hier: Startseite Services Datenablage & Fileservices sciebo - die Campuscloud

sciebo - die Campuscloud

Sciebo_Elefant.jpg

Mit sciebo ("Science Box") bieten die Hochschulen in NRW eine sichere Alternative zu Dropbox, Google Drive & Co an. Der Dienst ermöglicht die automatische Synchronisation von Daten auf verschiedenen Endgeräten und ermöglicht die Zusammenarbeit von Nutzern an denselben Dokumenten.

Jedem Teilnehmer stehen 30 Gigabyte kostenloser Speicherplatz zur Verfügung, für Forschungsprojekte nach Bedarf auch deutlich mehr. Der Clouddienst wird von der Universität Münster für die teilnehmenden Hochschulen betrieben und ermöglicht Studierenden und Wissenschaftlern den sicheren Umgang mit ihren Daten. Diese werden ausschließlich am Standort Münster nach den strengen deutschen Datenschutzgesetzen gespeichert.

Die Universität Bonn bietet den Clouddienst allen Studierenden und Mitarbeitern an. Jeder, der eine Uni-ID besitzt, kann sich bei sciebo registrieren und somit die NRW-Hochschul-Cloud nutzen.

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite unter: https://hochschulcloud.nrw/.

 

Support:

Für die Nutzer werden auf sciebo.de zahlreiche Anleitungen mit Screenshots bereitgestellt, die die Features von sciebo erläutern. Auf die meisten Fragen finden sich Antworten in der Hilfe. Außerdem gibt es auf allen Seiten ein Kontaktformular. Allgemeine Fragen zum Dienst können an die Rechenzentren der jeweiligen Hochschulen gestellt werden.

 

Best practice:

Wir haben Ihnen einige Tipps zum Arbeiten mit sciebo zusammengestellt:

Artikelaktionen