Sie sind hier: Startseite Services E-Mail, Kalender & Groupware E-Mail: Einrichtung & Verwendung Outlook IMAP-Konto

Outlook IMAP-Konto

Einrichten eines IMAP-Kontos in Outlook

Beim Verwenden des IMAP-Protokolls werden nur die E-Mail-Ordner auf dem Mail-Server gespeichert, alle anderen Daten wie Termine, Aufgaben und Kontakten liegen dagegen lokal auf Ihren Rechner und werden in einer speziellen Outlook-Datei, der sogenannten Datendatei mit Endung .pst gespeichert.

Der Pfad dahin hängt vom Betriebssystem ab, beispielsweise unter Windows finden Sie die Dateien unter

C:\Users\XXXX\AppData\Local\Microsoft\Outlook
(Achtung: AppData ist ein versteckter Ordner)

Dieses bedeutet, dass bei Arbeiten mit einem Outlook-IMAP-Kontos nur die E-Mails von anderen Geräten sichtbar sind und auch das nur die E-Mails mit anderen Personen geteilt werden können.

Wer diese Einschränkung bei Outlook nicht möchte, muss ein Outlook-MAPI-Konto einrichten.

 

Einrichten

Hinweis: Beim Einrichten eines IMAP-Kontos muss Outlook gestartet sein, da sonst wegen des Versendens der Microsoft-Testmails eine Fehlermeldung erscheint.

Folgen Sie beim Erstmaligen Starten von Outlook dem Assistenten und wählen unter Konto hinzufügen POP oder IMAP aus:

Outlook_IMAP_Konto

Im nächsten Fenster tragen Sie Ihren Namen, die E-MAil-Adresse ein und wählen unter Serverinformationen als Kontotyp IMAP aus.

Sowohl bei Posteingangsserver als auch bei Postausgangsserver tragen Sie mail.uni-bonn.de ein.

Der Benutzername ist Ihre UNI-ID.

 

Outlook_IMAP1

Der Haken bei "Anmeldung mithilfe der gesicherten Kennwortauthentifizierung" muss entfernt werden.

Über den Button Weitere Einstellungen gelangen Sie auf die Internet-E-Mail-Einstellungen und wählen dort die Registerkarte Erweitert aus:

Outlook_IMAP2.PNG

Um eine gesicherte Verbindung zum Posteingangsserver (IMAP) zu verwenden, wird Port 993 und Verschlüsselungstyp SSL ausgewählt.

Der Postausgangsserver (SMTP) wird mit Port 587 und Verschlüsselungstyp TLS konfiguriert.

Achtung: Office 365 benötigt beim Posteingangsserver SSL/TLS und beim Postausgangsserver STARTTLS

Möchten Sie außerhalb des Uni-Netzes Mails verschicken, benötigt der Postausgangsserver ebenfalls eine Authentifizierung.

Diese wird auf der Registerkarte Postausgangsserver eingerichtet.

outlook_IMAP3.PNG

Artikelaktionen