Sie sind hier: Startseite Services Software & Hardware PC-Anwendungen Textverarbeitung PLOTTEXT

PLOTTEXT

Mitwirkende: N. Stief

© 1983-2003, N.Stief, Bonn

Das Programm wird verteilt "wie es ist" ohne jede Gewährleistung oder Garantie durch den Autor. Das Risiko der Benutzung des Programms liegt beim Anwender.

PLOTTEXT ist für wissenschaftliche Zwecke gedacht. Private Nutzung ist erlaubt, kommerzielle Nutzung ist nicht gestattet.

Informationen zu PLOTTEXT:  Mit dem Programmsystem PLOTTEXT kann man sehr einfach lateinische und fremdsprachliche Texte mischen (siehe Beispiel), auch das Schreiben von Formeln ist möglich. PLOTTEXT erzeugt eine PostScript-Datei. Informationen zum Drucken dieser Datei s.u.  PLOTTEXT erlaubt Fußnotenverwaltung, Seitenüberschriften, automatische Seitennumerierung, Zeilenumbruch/Randausgleich, Trennstellen, Kürzel (Kodes) für oft gebrauchte kurze Textstücke und "freie" Wahl für jede Schrift (groß/klein, dick/dünn, gerade/kursiv).
 
Eine Auswahl der Schriften, die PLOTTEXT beherrscht:

ptx-bspi.gif

Installation, etc:

 

Autor: Norbert Stief

Artikelaktionen