Sie sind hier: Startseite Services CMS & Webauftritte CMS/Plone

Starten mit Plone

Wenn Sie mit Ihrer Einrichtung in Plone starten möchte, gibt es einige "klassische" Schritte.

Sicherheitshinweis: Um die Formulare aufzurufen, müssen Sie sich mit Ihrer Uni-ID anmelden.

 

Formales im Vorfeld

  • Benötigen Sie ein eigenes Plone-Portal oder werden Sie Bestandteil eines existierenden Webauftritts? Ein "Plone-Portal" ist ein neuer, vollständiger Web-Auftritt, wie zum Beispiel dieser hier.
  • Wenn Sie ein neues Portal benötigen, benötigen wir von Ihnen einen Auftrag, aus dem die Einrichtung und der Verantwortliche für die Webseite hervorgeht. Wir benötigen zudem den HRZ-Login (nicht das Passwort!) des bzw. der Verantwortlichen.
  • Das Einrichten eines neuen Portals kann mehrere Wochen dauern, da das neue CMS immer noch in der Entwicklung ist und es dadurch zu Verzögerungen kommen kann. Sie erhalten dann eine fertig eingerichtete Umgebung, auf der Sie direkt anfangen können, Seiten aufzubauen. Der Verantwortliche wird hierbei als Administrator eingetragen und kann über Plone selbst weitere Nutzer hinzufügen und das Rechtemanagement aufbauen.
  • Plone-Portal beantragen
  • URL beantragen
Schulung & Beratung
  • Das allgemeine Plone 5 Schulungsprogramm startet im Februar 2021.
  • Wir empfehlen, erst mit den Schulungen zu beginnen, wenn für Sie bereits ein Plone 5 Portal bereitgestellt wurde.
  • Die Schulungen werden derzeit durch unser Plone-Team gemeinsam mit Dez. 8 ausschließlich online via Zoom durchgeführt.
  • Wir verfolgen dabei ein modulares Schulungskonzept, d.h. Basisschulungen im ersten Schritt für Administratoren (1-2 Stunden) und Seitenbearbeiter (2 Stunden). Individuelle Schulungen zu speziellen Themen werden wir erst später anbieten können.
  • Darüberhinaus beraten wir Sie auf Wunsch auch gerne zu Struktur/Aufbau Ihrer Webseiten - wir können hier aber nur Empfehlungen und Erfahrungen weitergeben, wir erstellen nicht Ihren Webauftritt.
  • Alle weiteren Informationen zu Schulungen (Inhalte, Termine, Anmeldung etc.) sowie weitere Dokumentation finden Sie auf unserer Confluence Seite.
Datenaufbau
  • Wenn Ihre Instanz installiert ist, Sie mit Schulungen und Accounts versorgt sind, können Sie mit dem Datenaufbau beginnen. Für diesen brauchen Sie noch keine eigene URL, dies ist alles intern möglich.
  • Achten Sie beim Datenaufbau darauf, dass Sie wenn Sie im geschützten Bereich arbeiten möchten, die Daten nicht zur früh auf "veröffentlicht" setzen
Live-Schalten
  • Die Live-Schaltung von Plone 5 Portalen ist voraussichtlich ab Mai 2021 geplant.
  • Der letzte Schritt ist die Live-Schaltung Ihres Auftritts unter einer eigenen URL. Hierzu benötigen wir von Ihnen die URL unter der Sie erreichbar sein möchten, klassischerweise www.institut.uni-bonn.de
  • Wenn Sie "umziehen", das heißt einen alten Webauftritt abschalten und Plone als neuen schalten, müssen die Zeiten gut kommuniziert werden, da Eintragungen in mehreren Systemen (DNS, Webserver etc) vorgenommen werden müssen. Wenn Ihr DNS-Eintrag im HRZ verwaltet wird übernehmen wir die Koordinierung, wir benötigen dann von Ihnen nur das Schaltdatum des Umzugs.
    Wenn Sie in Ihrem Institut den DNS-Eintrag selbst verwalten, setzen Sie sich bitte frühzeitig (mind.eine Woche) vor der Schaltung mit uns in Verbindung, damit wir die Details rechtzeitig besprechen können.
Artikelaktionen