Sie sind hier: Startseite Services Weitere Server-Dienste Server-Dienste für Institutionen Serverhousing

Serverhousing im Hochschulrechenzentrum

Serverhousing-vorne.jpg Serverhousing-hinten.jpg

Das Hochschulrechenzentrum (HRZ) der Universität Bonn bietet Instituten der Universität Bonn seit dem 01.05.2010 ein Serverhousing, auch als Serverhoming bzw. Colocation bezeichnet, an.

Die Unterbringung und Netzanbindung von Kundenservern im HRZ erfolgt in einem speziell nur für diesen Zweck konzipierten Maschinensaal. Der Zugang zu diesem Raum kann von Institutsmitarbeitern über ein mechatronisches Schließsystem jederzeit (24 Stunden, 365 Tage im Jahr) erfolgen. Somit besteht die Möglichkeit, die  Rechnerhardware selbst zusammenzustellen und jederzeit zu betreuen. Die einzelnen klimatisierten 19" Serverschränke sind ebenfalls vor fremden Zugriffen durch ein separates Schließsystem gesichert. Die Einbringung der Kundenserver erfolgt nach einer einmaligen Kostenbeteiligung.

Die nachfolgende Auflistung gibt Ihnen eine Übersicht über die klimatisierten Serverschränke:

  • Komplette 19" Racks, mit 42 nutzbaren Höheneinheiten und seitlich erweiterbar um max. 6 HE
  • Wasser- / Luft-Kühlung im 19" Rack, bis max. 15 kW, bzw. 30 kW Wärmeabführung pro Serverschrank
  • Zwei getrennt abgesicherte Stromleisten
    á 3x32 A, 400 Vac Zuleitung mit insgesamt 72 Kaltgeräteabgängen (IEC 320 Dosen) á 10 A, bis 240 Vac belastbar
  • Rack separat verschließbar

   
Weitere Informationen hierzu:
Herr Corsten, Michael,
   Telefon: 3131, corsten@uni-bonn.de
oder
Herr Hausmann, Herbert,
   Telefon: 2828, hausmann@uni-bonn.de

Artikelaktionen