Sie sind hier: Startseite Services Weitere Server-Dienste Administratoren lokaler Server

Administratoren lokaler Server

Auszug aus der Rektoratsverordnung von Juli 2002

 "Im LAN der Universität kann grundsätzlich jedes Institut eigene Server betreiben. Der Betrieb derartiger Server, deren Dienstleistungsangebot wie z.B. E-Mail-Server nicht nur auf das eigene Intranet angelegt ist, wird nur bei begründetem Bedarf zugelassen. Andernfalls ist das entsprechende Dienstleistungsangebot des ITS* zu nutzen. Alle Server müssen in besonderer Weise dauerhaft und regelmäßig gepflegt werden. Server mit besonderem Verfügbarkeitsbedarf sind besonders vor dem Zugang Unbefugter zu sichern. Sicherheitsrelevante Dienste (z.B. Verzeichnisdienste) sind auf einige wenige und besonders gut gepflegte Server zu konzentrieren. Das ITS* schafft die technischen Voraussetzungen, um Server oder von den Instituten betriebene Kommunikationssysteme auf das beabsichtigte Dienstespektrum einzuschränken.

Zu jedem Server sind ein verantwortlicher Administrator sowie ein Stellvertreter als technisch Verantwortliche zu benennen. Die Zuweisung der Administrator-Funktion muss schriftlich erfolgen. Administratoren und ihre Vertreter müssen einen ihren Aufgaben entsprechenden Qualifikations- und Informationsstand haben. Beim Betrieb von hochschulöffentlichen Arbeitsplatzrechnern ist dafür Sorge zu tragen, dass kein unberechtigter Benutzer Zugang zum Netz erhält. Anonyme Zugänge sind in der Regel zu unterbinden. Endgeräte, für die aus zwingenden Gründen ausnahmsweise ein anonymer Zugang zu einem Server im Intranet erlaubt werden muss, sind durch technische Maßnahmen in ihrem Funktionsumfang so einzuschränken, dass Beeinträchtigungen der IT-Sicherheit nicht möglich sind."

*Anmerkung: ITS=IT-Service (Hochschulrechenzentrum)

Das vollständige Dokument finden Sie als PDF-Datei unter

 

Server und Dienste können registriert werden unter

 

Die Vergabe von OIDs (Objectidentifier) für die weltweit eindeutige Identifikation von Objekten wird an der Universität Bonn vom HRZ vorgenommen

 

Das IT-Forum der Universität Bonn sammelt und vertritt die Interessen der Benutzer und wirkt an der Gestaltung der IKT-Versorgung mit.

 

Artikelaktionen