Sie sind hier: Startseite Services Weitere Server-Dienste Hochleistungsrechnen

Hochleistungsrechner an der RWTH Aachen

Beschäftigte an der Universität Bonn können im HRZ eine Benutzerkennung und ein Passwort für die Hochleistungsrechner an der RWTH Aachen beantragen.

Dafür beschreiben Sie kurz für

  • welche Zwecke Sie das Hochleistungsrechnen benötigen,
  • geben Sie Ihren Namen,
  • Kontaktdaten und
  • Institut an und lassen Sie Ihr Schreiben
  • von Ihrem Institut stempeln und
  • unterschreiben.

Legen Sie das Schreiben und eine Kopie Ihres Führerscheins im HRZ vor. Wenn Sie keinen Führerschein besitzen, dann müssen Sie sich bei uns im IT-Helpdesk persönlich ausweisen.

Sie können uns das Schreiben und die Kopie auch schriftlich mit Angabe des Schlüsselwortes "Hochleistungsrechnen" zuschicken. Am nächsten Tag werden die Zugangsdaten per Hauspost an die Institutsadresse versandt.

  • Die Login-Seite an der RWTH Aachen lautet:

http://www.rwth-aachen.de/selfservice

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, müssen Sie sich selber einen Hochschulleistungsrechnen-Account in der Anwendung einrichten. Erst dann können Sie die Ressourcen von RWTH Aachen nutzen.

Die Rechenressourcen und die Login-Möglichkeiten sind auf der Informationsseite der RWTH Aachen zu finden.


Ihre E-Mail-Adresse Benutzerkennung@uni-bonn.de am Hochschulrechenzentrum Bonn wird für die Kommunikation und den Austausch von Nachrichten genutzt. Deswegen möchten wir Sie darum bitten diese E-Mail-Adresse regelmäßig zu prüfen oder durch die Uni-ID-Verwaltung des HRZ selbst eine Weiterleitung auf Ihre eigene E-Mail-Adresse einzurichten.

Weitere Informationen über das Rechenzentrum in Aachen und seine Rechner stehen im WWW zur Verfügung:

  • Homepage der RWTH Aachen:
    http://www.rz.rwth-aachen.de

     

  • Rechnerverbund NRW
    http://www.rv-nrw.de

     

  • PC2 Cluster aus Paderborn
    Laut einer Kundenmeldung ist PC2 Cluster aus Paderborn innerhalb des RV-NRW jedem Mitarbeiter der Uni Bonn zugänglich. Der Zugang wird über das Portal zum TIM-Account an der RWTH-Aachen gewährt, den sich jeder selbst freischalten kann. Sollte das System nicht funktionieren, könnte man im Rahmen eines Projektantrags in Paderborn den Zugang beantragen. Bitte bei weiteren Fragen kontaktieren Sie direkt die Kollegen in Paderborn.

 

Artikelaktionen