Universität Bonn

Hochschulrechenzentrum

Zeitserver
Der Zeitserver versorgt ihren Rechner mit einer genauen Zeitangabe.

Zeitserver

Das HRZ bietet zwei Zeitserver auf Basis von Network Time Protokoll an.

Für wen?

Studierende & Mitarbeitende

Der Dienst steht allen Studierenden und Beschäftigten der Universität Bonn zur Verfügung.

Wofür?

Genaue Zeitangabe

    Der Zeitserver erlaubt es, den Rechner mit einer sekundengenauen Zeitangabe zu versorgen.


    Wie funktioniert es?

    Zwei Möglichkeiten

    Das HRZ bietet zwei Zeitserver auf Basis von Network Time Protokoll an (NTP Version 4, siehe http://www.ntp.org). Die Zeitserver sind unter clock1.rhrz.uni-bonn.de (bzw. time.uni-bonn.de) und clock2.rhrz.uni-bonn.de (port 123 tcp/udp) innerhalb des Universitätsnetzes ansprechbar.

    Die Zeitserver sind Embedded Linux Server mit Uhrenmodulen, die als NTP-Server mit dem Stratum-Wert 1 laufen. Sie beziehen ihre Zeit per DCF-77-Signal aus Mainflingen bei Frankfurt am Main. Mittels hochgenauer  Korellationsempfänger werden Abweichungen von der Normalzeit zwischen 0-2 µs erreicht.

    HRZ-Doku

    Detaillierte Informationen und Anleitungen finden Sie in der HRZ-Doku.
    (Aufruf nur aus dem BONNET möglich)

    Verwandte Themen

    NTP

    Verstehen wie die genaue Zeiteinstellung funktioniert.

    Administratorentools

    Hier finden Sie eine Übersicht der Tools für Administrierende.

    Wird geladen