Sie sind hier: Startseite Services Mobile Endgeräte Windows Windows 10 Mobile Anleitungen Windows 10 Mobile - VPN einrichten

Windows 10 Mobile - VPN einrichten

— abgelegt unter: , ,

Version: Windows 10 Mobile

Getestet mit: 

  • Nokia Lumia 920 mit Windows 10 Mobile (Insider Preview)
  • Nokia Lumia 630 mit Windows 10 Mobile (Insider Preview)

Vorbedingungen:

  • gültige Uni-ID der Universität Bonn
  • vorhandene Datenverbindung (WLAN/Mobil)

Dokumentversion: 1.0/UMA

1. Vorbemerkung

Um eine sichere, verschlüsselte Verbindung zu den VPN-Servern der Universität Bonn aufbauen zu können, wird ein VPN Client (Cisco AnyConnect) benötigt. Der Aufbau einer VPN-Verbindung ist zurzeit in folgenden Fällen erforderlich:

  • Nutzung des WLANs an der Universität Bonn (über das Netzwerk bonnet).
  • Nutzung der allermeisten Literaturdatenbanken und elektronischen Zeitschriften (eMedien) von zuhause oder unterwegs. Über die VPN-Verbindung wird dem VPN-Client eine IP-Adresse aus dem Bereich der Universität Bonn (131.220.x.x) zugewiesen, die zur Nutzung der eMedien berechtigt.

Hinweis: Das Betriebssystem Windows 10 Mobile ist in mehreren Versionen auf dem Markt, welche unter Umständen etwas unterschiedlich in ihrer Menüführung sind. Insbesondere die verschiedenen Beta- und Preview-Versionen können sich noch erheblich von der endgültigen Version unterscheiden. Da erst für wenige Endgeräte eine finale Version freigegeben wurde, konnten wir die vorliegenden Anleitungen ebenfalls nur mit einer Vorabversion erstellen. In den Tests auf diesen Systemen zeigte sich die VPN-Verbindung noch recht instabil und unzuverlässig. Es gibt keine visuelle Anzeige in der Statusleiste, Verbindungsabbrüche werden weder gemeldet noch automatisch behoben, und nach dem Trennen der Verbindung war eine erneute Verbindung oft erst nach einem Neustart des Geräts wieder möglich. Von Alltagstauglichkeit kann hier leider noch keine Rede sein.

Tipps zur Problembehebung: Wenn Sie trotz genauen Befolgens dieser Anleitung keine VPN-Verbindung herstellen können, können die folgenden Maßnahmen u. U. das Problem beheben:

  • Starten Sie das Gerät neu.
  • Überprüfen Sie, ob ein Betriebssystem-Update verfügbar ist und installieren Sie es ggf.
  • Überprüfen Sie im App Store, ob Updates verfügbar sind und installieren Sie sie.
  • Installieren Sie AnyConnect neu, und wiederholen Sie anschließend die Konfiguration der Verbindung.

2. Cisco AnyConnect installieren und konfigurieren

Bitte laden und installieren Sie zunächst den Cisco AnyConnect Client aus dem Windows App Store. Sie finden die App über die Suchfunktion oder direkt durch Scannen des nebenstehenden QR-Codes.

Hinweis: Nach einem Betriebssystem-Update müssen Sie u. U. AnyConnect neu installieren.

win-mob-vpn-1.png

QR-Code scannen, um Cisco AnyConnect zu installieren

win-10-mob-vpn-1.png

Auf "Installieren" tippen

win-10-mob-vpn-2.png

Version überprüfen

Tippen Sie auf „Installieren“. Die Installation erfolgt automatisch, ohne dass weitere Eingaben gemacht werden müssen.

Nach der Installation sollten Sie durch Aufrufen der App überprüfen, dass Sie die Version für Windows 10 Mobile erhalten haben.

Öffnen Sie die "Einstellungen", tippen Sie auf "Netzwerk & Drahtlos" und anschließend auf "VPN".

Tippen Sie nun auf "VPN-Verbindung hinzufügen".

win-10-mob-vpn-3.png

"Einstellungen" öffnen und auf "Netzwerk & Drahtlos" tippen

win-10-mob-vpn-4.png

Auf "VPN" tippen

win-10-mob-vpn-5.png

Auf "[+] VPN-Verbindung hinzufügen" tippen

win-10-mob-vpn-6.png

VPN-Anbieter und Serverdaten eingeben, dann auf "Speichern" tippen

Geben Sie nun folgendes ein:

VPN-Anbieter: AnyConnect

Verbindungsname: beliebig, z. B. "Uni WLAN"

Servername: unibn-wlan.uni-bonn.de
(wenn Sie sich nicht im Bereich des bonnet befinden, geben Sie stattdessen ein: unibn-vpn.uni-bonn.de)

Bitte die Eingaben mit „Speichern“ bestätigen.

3. Aufbau einer VPN-Verbindung

Verbinden Sie sich mit dem WLAN-Netz bonnet (Einstellungen -> Netzwerk & Drahtlos -> WLAN -> bonnet), wechseln Sie wieder zu Einstellungen -> Netzwerk & Drahtlos -> VPN.

Tippen Sie auf die zuvor eingerichtete VPN-Verbindung und anschließend auf "Verbinden".

Geben Sie Ihre Uni-ID und Ihr Passwort ein. Durch Tippen auf „Weiter“ wird nun eine VPN-Verbindung aufgebaut.

win-10-mob-vpn-7.png

Auf die neu eingerichtete Verbindung und dann auf "Verbinden" tippen

win-10-mob-vpn-8.png

Uni-ID und Passwort eingeben und auf "Weiter" tippen

win-10-mob-vpn-9.png

Zum Beenden der VPN-Verbindung auf "Trennen" tippen

Die Verbindung zum VPN-Server der Universität Bonn ist damit hergestellt. Durch Tippen auf "Trennen" lässt sie sich wieder abbauen.

Hinweis: Wir empfehlen, beide VPN-Verbindungsprofile (unibn-wlan.uni-bonn.de und unibn-vpn.uni-bonn.de) einzurichten, um von innerhalb und außerhalb des Uni-WLAN-Netzes (bonnet) sicher und verschlüsselt auf die Angebote der Universität Bonn zugreifen zu können.

Artikelaktionen