Sie sind hier: Startseite Services Mobile Endgeräte Wissenswertes

Wissenswertes

Interessantes und Erwähnenswertes

25.08.2015

Android-App testet Datenschutzwissen

Die Quiz-App E-Safety richtet sich in erster Linie an Jugendliche, die damit ihr Datenschutzwissen testen können.

Die Android-App E-Safety richtet sich in erster Linie an Jugendliche. Aber auch Erwachsene können mit dieser Quiz-App spielerisch testen, wie es um ihr Wissen rund um Datenschutz und Privatsphäre bestellt ist.

Die App ist im Rahmen des Aktionsbundes Digitale Sicherheit entstanden. Entwickelt wurde sie von der Dienstleistungsgesellschaft für Informatik (DLGI), einer Tochter der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI).

 Direkt zum Download aus dem Google Play Store.

Zugeordnete Kategorie(n): ,
12.08.2015

Produktiver mit Android

Empfehlenswerte Apps für Studierende

TecChannel bietet auf seiner Website eine Übersicht empfehlenswerter Android-Apps für Studierende an. 

Unter den vorgestellten Apps befinden sich Apps zur Verwaltung der täglichen ToDo's, Karteikarten-Apps, Lern- und Nachschlage-Apps, verschiedene Campus-Apps, Mensa- und Mitfahr-Apps und einiges mehr.

Zugeordnete Kategorie(n): ,
09.10.2013

Update: Jura Bonn – App für (Jura-) Studenten der Uni Bonn (Android/iOS)

Der Fachbereich Rechtswissenschaft hat seine Smartphone-App „Jura Bonn“ vorgestellt.

Wie der Name schon vermuten lässt, richtet sich die App in erster Linie an Jura-Studenten und bietet eine Reihe nützlicher Informationen und Funktionen rund um das Jura-Studium.  

Die Funktion „Eduroam einrichten“ ist aber für alle Studenten und Mitarbeiter der Universität Bonn nutzbar, so dass auch Nicht-Juristen mal einen Blick auf die App werfen sollten…

Update: In der aktuellen Android-Version der App wurden neben kleineren Designänderungen und Performanceverbesserungen eine wichtige Fehlerbehebung und zwei neue Funktionen umgesetzt. Des Weiteren gibt es nun auch eine Version für iOS.

Weitere Informationen zur App gibt´s hier.

Hier geht´s zum Download:   Android      /       iOS

 

 
 

Zugeordnete Kategorie(n): , ,
14.10.2014

App-Vorstellung: "Uni Bonn App" (Android/iOS)

Die Universität Bonn hat die "Uni Bonn App" für Mobilgeräte mit iOS und Android vorgestellt.

Die Uni Bonn App führt die im Internet verfügbaren Informationen und Services der Universität zusammen und wird zukünftig Zug um Zug um weitere Funktionen erweitert werden.

Hier geht´s zu den Downloads: iOS   /  Android

Folgende Funktionen sind in der aktuellen Version der Uni-Bonn-App verfügbar:

  • Link zum elektronischen Vorlesungsverzeichnis BASIS
  • Lehr- und Lernplattform eCampus
  • Campus-Nachrichten
  • Veranstaltungshinweise
  • Mensa-Speisepläne
  • Regenradar
  • Link zum Videoangebot von uni-bonn.TV
  • Erstsemesterinfo „Studienkompass“ als pdf-Dateien
  • Push-Benachrichtigungen für Eilmeldungen
  • Links zu den Social Media der Uni (Facebook, Twitter, Xing)

 

Die Originalmeldung finden Sie hier.

Zugeordnete Kategorie(n): , ,
05.06.2014

App-Vorstellung: "eduroam Companion" (Android/iOS)

Die App hilft Smartphone-Nutzern bei der Suche nach Einrichtungen, die eduroam anbieten.

Über eduroam können registrierte Studierende und Mitarbeiter WLAN nicht nur an der Universität Bonn, sondern auch an anderen wissenschaftlichen Einrichtungen (weltweit) als Gäste nutzen. Um nach Einrichtungen mit eduroam zu suchen, hilft Ihnen die App "eduroam Companion".

Hier die links zum Download:

eduroam Companion für Android eduroam Companion für Android

eduroam Companion für iOS         eduroam Companion für iOS

Zugeordnete Kategorie(n): , , ,
20.06.2013

Android - Datenschutz

Welche Daten speichert Google?

Google verwendet in seinen Datenschutzbestimmungen leider oft sehr schwammige Formulierungen. Aus diesem Grund sollte sich jeder Android-Nutzer sehr gut überlegen, ob App-Daten, WLAN-Zugangsdaten (z. B. eduroam)  und andere Einstellungen auf den Google-Servern gesichert werden sollen oder nicht. Die Einstellungsmöglichkeit finden Sie hier:

Android 2.x: Einstellungen -> Datenschutz -> Meine Daten sichern
Android ab 4.x: Einstellungen –> Sichern und zurücksetzen -> Meine Daten sichern
 

Eine genaue Aussage darüber, welche Daten gespeichert  bzw. ob Daten gesichert/verschlüsselt zu den Servern übertragen werden, wird Google sicher nie machen. So muss man also davon ausgehen, dass im schlimmsten Fall 802.1x-Credentials (z. B. Uni-ID/Passwort) im Klartext bei Google gespeichert werden. Um auf der sicheren Seite zu sein, sollten Sie die Funktion "Meine Daten sichern" abschalten (Pfad siehe oben) und danach sämtliche auf Ihrem Android Gerät gespeicherten Passwörter ändern.

Einen ungefähren Überblick über die zu dem eigenen Nutzerkonto gespeicherten Daten können sich Android-Nutzer im Google Dashboard verschaffen.

 

Zugeordnete Kategorie(n): ,
07.08.2013

Schutzempfehlungen des BSI für Apple iOS-basierte Geräte

Überblickspapier zu Apple iOS des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) von 2013.

In seinem Überblickspapier zu Apple iOS bescheibt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) spezifische Angriffsvektoren und entsprechende Schutzempfehlungen für iOS-basierte Geräte wie iPhone, iPad, iPod touch und auch einige Versionen von Apple TV. Betrachtet werden in dem Papier unter anderem die Sicherheitsstrategie des Herstellers Apple sowie Sicherheitsaspekte u.a. in den Bereichen Betriebssystem, Nutzung von Apps oder Nutzung der iCloud. Das Dokument kann hier abgerufen werden.

Zugeordnete Kategorie(n): ,
07.08.2013

Smartphones: Gefährdungen, Sicherheitsmaßnahmen und Empfehlungen für Nutzer

Ein Überblickspapier des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) von 2011.

Was sind Smartphones, was können sie und welche Gefahren gibt es im Umgang mit ihnen? Diese und andere Fragen zu Sicherheitsaspekten behandelt das "Überblickspapier Smartphones" des Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Das Dokument können Sie hier abrufen.

Zugeordnete Kategorie(n):
Artikelaktionen