Sie sind hier: Startseite Services Software & Hardware PC-Anwendungen OfficePakete MS Office 2016 - Aktuelles

MS Office 2016 - Aktuelles

Mitwirkende: A.Bettge

Aktuelle Informationen rund um die Erfahrungen des HRZ mit der neuen Office Version (insbesondere mit unserem Groupware-Funktionen des Mailsystems Communigate Pro)

Aktuelle Informationen zum MS Office 2016 und
dem Einsatz in der Universität Bonn

Aktueller Fehlerstand:

Die ersten Tests mit dem Produkt sind im HRZ angelaufen und "es sieht ganz gut aus". Was die Anbindung an unsere zentralen Dienste angeht, so scheint es keine Verschlechterungen im Vergleich zu vorhergehenden Systemen (wie MS Office 2013) zu geben. Das ist eine gute Nachricht. D.h. Sie können aus unserer Sicht MS Office 2016 einsetzen - einen "guten Grund" dafür haben wir aber noch nicht gefunden. Das mag aber Geschmacksache sein.

Aktuell: Bisher keine gravierenden Probleme gefunden...

 

Weitere Informationen:

Produkt: Office Professional Plus 2016 (für Windows)

Das neue Office Prof. Plus 2016 ist seit kurzem über den Select-Rahmenvertrag mit Microsoft erhältlich. (s. Softwareshop, Begriffe, wie "Work-at-Home" erklären wir hier). In vielen Bereichen wird auf MS Office 2016 Standard zurückgegriffen, auch wenn man - für wenig mehr Geld - Office Prof. Plus erhält, was die zukünftige Verwendung vielseitiger macht.

Office 2016 Standard enthält

  • Word 2016, Excel 2016, Onenote 2016, Outlook, Powerpoint 2016, Publisher 2016

 Office Prof. Plus. 2016 enthält zusätzlich:

  • Access, OneDrive for Business (Einsatz in der Uni Bonn verboten!), Viso Viewer, Skype for Business (ehemals Lynx)

Einkaufs-Tipp:

Zur Systemvereinheitlichung sollten Sie MS Office IMMER über den MS Selct-Rahmenvertrag kaufen. Der Preisunterschied ist nicht sehr groß.Office Standard gibt es für 55,18 im Softwareshop, Office Prof. 2016 ist für 71,82 € zu erhalten (Stand 11/2015). Andere Editionen außer Standard und Professional sollten in der Universität gar nicht eingesetzt werden.

Lizenzrecht-Tipp:

Bitte nicht (wie mehrfach geschehen) Office Standard kaufen und dann von der Prof. Plus CD nur die Standard-Produkte installieren ("Wer Standard kauft, muss auch Standard ausrollen"). Wenn man das nicht macht, hat man unmittelbar einem Lizenzverstoß und Sie haben ein Lizenzdefizit!. Denn, auch wenn es gleich aussieht, handelt sich um verschiedene Produkte (SKU-Nummern), die lizenzrechtlich getrennt betrachtet werden!

 

Artikelaktionen