Sie sind hier: Startseite Services Software & Hardware PC-Anwendungen SystemUtilities Antivirus Sophos Sophos Antivirus (Institute)

Sophos Antivirus (Institute)

 

Abkündigung:

 

Das HRZ unterstützt die Sophos Installationen seit 2014 nicht mehr unmittelbar. Den Update-Dienst betreibt die RWTH Aachen für uns weiter. Daher verweisen wir in der Nutzung auf deren Web-Informationen (s.u.).

Bitte konfigurieren Sie Ihre Sophos-Installation auf Updates aus Aachen um (die für Rechner innerhalb des Bonnet direkt erreichbar sind, für Rechner außerhalb über VPN bezogen werden können), bzw. wechseln Sie Ihr Antivirus-System auf das Produkt von McAfee, welches wir ebenfalls anbieten (Institute zahlen einen Kostenbeitrag für die Nutzung der "Antivirusdienste" und nicht eines einzelnen Produktes).


exclaimation.gif Auf Rechnern, die Eigentum der Universität sind oder für dienstliche Belange in den Instituten verwendet werden, darf die Software grundsätzlich erst nach Zahlung eines Kostenbeitrags für die zentrale Antivirus-Lösung der Universität Bonn  eingesetzt werden und zwar maximal auf so vielen Rechnern wie vom Institut gemeldet wurden und für die eine Kostenbeteiligung bezahlt worden ist.

1. Kostenbeteiligung

Kostenbeteiligung für Virenschutz (Institute):   9,50 EUR/Nutzungserlaubnis bis 01.04.2018 (Ende der aktuellen zweijährigen Laufzeit)

Hinweis: Auch wenn die Formulare den Lizenzzeitraum nur bis zum 1.4.2016 ausweisen, wird der Lizenzzeitraum für Nutzungsbeiträge, die zwischen dem 1.1.2016 und 1.4.2016 bezahlt werden/wurden, automatisch bis zum 31.3.2018 verlängert.



Meldung von dienstlichen Rechnern zur Ermittlung der Kostenbeteiligung an der zentralen Antivirus-Lösung


hand_point2.gif Bitte beachten Sie, daß vor dem regulären Einsatz eines vom HRZ bereitgestellten AntiVirus-Programms die entsprechende Kostenbeteiligung bezahlt worden sein muss. Es handelt sich explizit NICHT um den Kauf von Lizenzen, sondern um eine Umlage der entstehenden Gesamtkosten der Antivirus-Lösungen der Universität Bonn über die angegebene Laufzeit. Gegebenenfalls (z.B. bei Vertragsänderungen der Hersteller) kann das Angebot der Produkte vom HRZ auch während der angegebenen Periode geändert werden.

2. Software 

Informationen über die im Vertrag unterstützten Produkte erhalten Sie unmittelbar von den Kolleginnen und Kollegen aus Aachen (siehe https://doc.itc.rwth-aachen.de/display/SOPHOS/Home ). Auf dieser Webseite finden Sie auch Installationsanleitungen und Download-Möglichkeiten.

Mit Hilfe der unten angegebenen Konfigurationsdaten können Sie die von der RWTH-Aachen veröffentlichten Pfade leicht in Ihr Produkt einbinden.

3. Konfigurationsdatei

Für Rechner, die sich (fast) immer im Bonner Datennetz (Bonnet) befinden (auch über VPN), ist der Zugang zu den Aachener Update-Servern freigeschaltet (IP-Adressbereiche der Universität).

Sie können die Produkte aber auch mit den Angaben aus Aachen von Hand konfigurieren.

Betriebssystem  
Windows XP Sophos_RWTH_AachenWinXP.exe
Windows Vista / 7 Sophos_RWTH_AachenWin7.exe
Linux sophos_config_linux.sh
Mac OS X Konfigurationsanleitung (Manuelle Konfiguration)
Artikelaktionen