Sie sind hier: Startseite

Hochschulrechenzentrum der Universität Bonn

Öffnungszeiten Mo-Fr 7:30-21:30 Uhr, Beratung 9:00-18:00 Uhr

eduroam Configuration Assistant Tool

Logo eduroamSeit kurzem ist das offizielle „eduroam Configuration Assistant Tool“ (eduroam CAT) nun auch für Studierende und Mitarbeiter der Uni Bonn nutzbar.
Das Tool stellt Installationsdateien für Windows (bis Win8), Linux sowie Konfigurationsdateien für Mac OS bzw. iOS zur Verfügung, mit denen die Einrichtung von eduroam auf Laptops, Nettops und Smartphones (bisher nur Apple iOS) automatisch verläuft. So wird z.B. auch SecureW2 automatisch installiert und eingerichtet… Es muss nur noch Uni-ID und Passwort (und ggf. die Domäne „uni-bonn.de“) angegeben werden.
Link zum eduroam CAT: https://edit.dfn.de

Wichtig: Sicherheitsmeldung bezüglich eduroam

achtung.gifAktuell liegen dem HRZ erste Hinweise auf eine fehlerhafte Client-Implementierung auf Smartphones und Tablets vor allem unter dem Betriebssystem Android vor. Dies kann im Zusammenspiel mit der Nutzung von eduroam u.U. zu Sicherheitsproblemen führen.

Eine detaillierte Anleitung, wie Sie Ihr Android-Gerät sicher konfigurieren, finden Sie hier. Bitte folgen Sie dieser Anleitung genau, da schon leichte Abweichungen schädlich sein können. Die fehlerfreie Installation des Wurzelzertifikates (Deutsche Telekom Root CA 2) ist Grundvoraussetzung für ein sicheres eduroam.

Manche Android-Versionen lassen eine Installation des Wurzelzertifikates nicht zu. In diesem Fall empfehlen wir dringend, eduroam NICHT zu nutzen sondern im WLAN der Uni Bonn auf VPN/Cisco-Anyconnect auszuweichen.

Sobald nähere Informationen oder Aktualisierungen der Hersteller vorliegen, werden wir Sie an dieser Stelle erneut informieren.

Kopierer und Drucker für Studierende an der Universität

Bereits im April wurden von der Firma Team Janssen 2 neue Multifunktionsgeräte zum Drucken und Kopieren für Studierende in der Plaza des HRZ aufgestellt. In der Zwischenzeit wurde nach umfangreichen Tests der Funktionsumfang beim Drucken erheblich erweitert. Damit ist die Voraussetzung gegeben, sukzessive alle alten XPRINT-Drucker an der Universität Bonn auszutauschen. Die bisherigen Druckerkarten können weiter verwendet werden. Besonders hervorzuheben ist, dass an den neuen Geräten auch farbig gedruckt und kopiert werden kann zum Preis von 0,21 Euro pro DIN A4 Seite. Eine Farbseite in A3 kostet 0,42 Euro. Alle Informationen zu den neuen Geräten finden Sie hier.

Fehler bei Aktivierung von MS Windows 7

Die Aktivierung eines Windows 7, welches im Softwareshop der Universität Bonn gekauft wurde, führte in der letzten Woche zu einer Fehlermeldung. Dies kam daher, dass der auf der Rechnung angegebene sog. MAK-Key in den letzten zwei Monaten über 2000 Mal für eine Aktivierung genutzt wurde (normalerweise dauert das 1-2 Jahre). Die Fa. Microsoft hat, als die Zähler das Limit erreichten, diesen Key deaktiviert. Eine Reaktivierung ist durchgeführt worden.

Wir bitten jedoch alle Institute, die größere Neuinstallationen planen oder mit Hilfe von Cloning-Tools Neuinstallationen vornehmen (z.B. über Rembo, VDI oder ähnliches), Kontakt zur Abteilung Arbeitsplatzsysteme (AP-Systeme@uni-bonn.de) aufzunehmen. Das HRZ bietet für größere oder wiederkehrende Installationen (in der Regel für ganze Subnetze) die Möglichkeit statt der MAK-Keys auf einen MS KMS-Aktivierungsserver zurückzugreifen.

In diesem Zusammenhang weisen wir auch auf unsere Information zum Wechsel von Windows XP auf Windows 7/8 hin.

 

Artikelaktionen