Sie sind hier: Startseite

Hochschulrechenzentrum der Universität Bonn

Öffnungszeiten Mo-Fr 7:30-21:30 Uhr, Beratung 9:00-18:00 Uhr

Passwörter öfter mal ändern

Passwort.png

 Oft fragt man sich bei der Ankündigung von Sicherheitslücken im EDV-Bereich, ob man persönlich betroffen ist und ob man etwas dagegen unternehmen kann. Obwohl dem HRZ zur Zeit kein Grund zu der Annahme vorliegt, dass die Passwörter unserer Benutzer von der aktuellen Sicherheitslücke „Heartbleed“ betroffen sind, möchten wir jedem Benutzer empfehlen eine Passwortänderung in regelmäßigen Intervallen durchzuführen.

weiter zum Artikel

Achtung - Dringender Handlungsbedarf für Serverbetreiber

Aufgrund der aktuellen Meldungen zu der Sicherheitslücke im OpenSSL bitten wir alle Betreiber eigener Server, die ein Serverzertifikat verwenden, ihre Systeme auf die aktuelle Sicherheitslücke hin zu überprüfen und gegebenenfalls die von den Herstellern bereitgestellten Security-Patches einzuspielen. -> Weitere Informationen

Ihre Uni-ID wurde gesperrt?

Wie in der Warn-Mail angekündigt werden alle ablaufenden Uni-IDs (auch bekannt als "Benutzer-Kennung" oder "HRZ-Account") automatisch gesperrt. Falls Ihre Uni-ID gesperrt wurde, ist die Frist von 30 Tagen abgelaufen.
Hier finden Sie alle notwendigen Informationen, wie Sie weiter vorgehen können.

eCampus für Mobilgeräte

Ab sofort ist eCampus auch in einer mobilen Version verfügbar. Wenn Sie eCampus über die gewohnte Adresse https://ecampus.uni-bonn.de von einem Smartphone aus aufrufen, erhalten Sie automatisch eine für Smartphones
optimierte Darstellung, die eine bequeme Bedienung über einen Touchscreen ermöglicht.

Weitere Informationen hierzu

Artikelaktionen