Sie sind hier: Startseite

Hochschulrechenzentrum der Universität Bonn

Öffnungszeiten Mo-Fr 7:30-21:30 Uhr, Beratung 9:00-18:00 Uhr

Stellenangebote HRZ

Das Hochschulrechenzentrum (HRZ) der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität  Bonn sucht

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für 5 Jahre eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in
    Projektleiter/in Informationstechnik   Zur vollständigen Stellenausschreibung
    Ende der Bewerbungsfrist: 23. August 2014

Freie Plätze Lehrveranstaltung MS PowerPoint

In der Zeit vom 13.8. bis 14.8.2014 jeweils von 9:00 bis 12:30 Uhr
findet im HRZ eine Lehrveranstaltung zum Erstellen von Vortragsunterlagen mit MS PowerPoint statt.

Interesssiert? Dann melden Sie sich für diese Veranstaltung über eCampus an.

Screenshot_PowerPoint

 

eduroam Configuration Assistant Tool

Seit kurzem ist das offizielle „eduroam Configuration Assistant Tool“ (eduroam CAT) nun auch für Studierende und Mitarbeiter der Uni Bonn nutzbar.
Das Tool stellt Installationsdateien für Windows (bis Win8), Linux sowie Konfigurationsdateien für Mac OS bzw. iOS zur Verfügung, mit denen die Einrichtung von eduroam auf Laptops, Nettops und Smartphones (bisher nur Apple iOS) automatisch verläuft. So wird z.B. auch SecureW2 automatisch installiert und eingerichtet… Es muss nur noch Uni-ID und Passwort (und ggf. die Domäne „uni-bonn.de“) angegeben werden.
Link zum eduroam CAT: https://edit.dfn.de

Wichtig: Sicherheitsmeldung bezüglich eduroam

achtung.gifAktuell liegen dem HRZ erste Hinweise auf eine fehlerhafte Client-Implementierung auf Smartphones und Tablets vor allem unter dem Betriebssystem Android vor. Dies kann im Zusammenspiel mit der Nutzung von eduroam u.U. zu Sicherheitsproblemen führen.

Eine detaillierte Anleitung, wie Sie Ihr Android-Gerät sicher konfigurieren, finden Sie hier. Bitte folgen Sie dieser Anleitung genau, da schon leichte Abweichungen schädlich sein können. Die fehlerfreie Installation des Wurzelzertifikates (Deutsche Telekom Root CA 2) ist Grundvoraussetzung für ein sicheres eduroam.

Manche Android-Versionen lassen eine Installation des Wurzelzertifikates nicht zu. In diesem Fall empfehlen wir dringend, eduroam NICHT zu nutzen sondern im WLAN der Uni Bonn auf VPN/Cisco-Anyconnect auszuweichen.

Sobald nähere Informationen oder Aktualisierungen der Hersteller vorliegen, werden wir Sie an dieser Stelle erneut informieren.

Artikelaktionen