Universität Bonn

Hochschulrechenzentrum

Wir, das HRZ: traditionell modern
Wir sind der Anlaufpunkt für alle Fragen, Ideen und Projekte rund um die zentralen IT-Dienste der Universität Bonn. 
Ist dein Handy schon im WLAN?
Entdecke die digitale Welt deiner Uni
Wir, das HRZ: traditionell modern
Ist dein Handy schon im WLAN?

Hochschulrechenzentrum

Das Hochschulrechenzentrum ist der zentrale IT-Dienstleister der Universität Bonn.

Nachrichten
Archivierungstool RADAR eingestellt

Die bisherigen Funktionen des Services RADAR, in Form von Datenpublikation und Langzeitspeicherung, sind nicht länger über die Universität Bonn verfügbar.

Dies academicus am HRZ: HPC-Führung

Im Rahmen des Dies academicus der Universität Bonn am 15. Mai 2024 hatten Interessierte die seltene Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen und die überlicherweise verschlossenen Türen des hochmodernen Hochleistungsrechners "Marvin" zu werfen. Der Supercomputer, der bei seiner feierlichen Einweihung im Herbst 2023  mit seiner beeindruckenden Rechenkapazität unter die TOP500 der schnellsten Rechner weltweit gezählt werden konnte, ist seit März 2024 in Betrieb und steht seitdem allen Universitätsangehörigen zur Nutzung bereit.

Die Führung im Maschinensaal von "Marvin" bot den Teilnehmenden am Dies academicus die Möglichkeit, mehr über die technischen Details und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Hochleistungsrechners zu erfahren. Interessierte konnten sich vor Ort ein Bild von der beeindruckenden Technologie machen und direkt Fragen an die betreuenden Expert:innen stellen.

Technische Einblicke und Infrastruktur

Der Hochleistungsrechner "Marvin" verfügt über etwa 300 Rechenknoten, die teilweise mit leistungsstarken NVIDIA-GPUs und teilweise mit Intel-CPUs ausgestattet sind. Die Installation und der Betrieb werden vom Hochschulrechenzentrum (HRZ) der Universität Bonn verantwortet.Aufgrund der enormen Größe und der speziellen Anforderungen des Systems wurde "Marvin" jedoch in den Räumlichkeiten des Instituts für Numerische Simulation (INS) untergebracht, da das HRZ selbst nicht über ausreichend Platz verfügte. Das HPC/A-Lab ist die zentrale Anlaufstelle für Forschungsvorhaben mit HPC-Bezug. 

Die Führung wurde von Jan Steiner, HPC-Teammitglied am Hochschulrechenzentrum, durchgeführt. Ein besonderer Fokus bei der Führung lag auf den Strom- und Kühlungsanforderungen von "Marvin". Der Betrieb eines solch leistungsfähigen Supercomputers erfordert nicht nur eine enorme Energiezufuhr, sondern auch ein umfangreiches Kühlsystem, um die entstehende Wärme effizient abzuleiten und die Systemleistung zu maximieren.

WLAN-Ausstattung - Antragstellung bis Ende Mai möglich

Die Bereitstellung einer Netzinfrastruktur, die allen Anforderungen der Benutzenden entspricht, ist eine komplexe Aufgabe und erfordert besonders an einer Universität die richtigen Ressourcen und Technologien sowie eine gründliche Analyse und Planung.

Die Netzwerkabteilung am Hochschulrechenzentrum der Universität Bonn steht dabei aktuell vor verschiedenen Herausforderungen. 

Zum einen steht die Netzabteilung vor der Aufgabe, eine große Anzahl an Neuvermietungen und Sanierungen an der Universität Bonn zu bewältigen. Ein neues Gebäude zu beziehen bedeutet zunächst einmal, die Räumlichkeiten an die Netzinfrastruktur anzuschließen und damit die Grundlage für die Arbeit an der Universität zu schaffen. Die WLAN-Netzwerkverbindung wird durch sogenannte "Access Points" (Verteilerpunkte) hergestellt, die nicht nur einmalig installiert, sondern auch regelmäßig gewartet und ausgetauscht werden müssen. Der rasante Zuwachs an APs auf aktuell über 1.900 (Stand Mai 2024) sowie geringe Personalressourcen, führen zu unterschiedlichen Problematiken. Dabei kommt es immer wieder zu einem enormen Rückstau beim Austausch veralteter Access Points, die den Status "EOL" (End-of-Life) erreicht haben. Dabei handelt es sich um Auslaufprodukte, die nicht mehr produziert oder unterstützt und somit durch neue Produkte ersetzt werden müssen. Folglich muss der Austausch dieser APs, basierend auf ihrer kritischen Bedeutung für das Netzwerk, priorisiert werden. Die Netzabteilung des Hochschulrechenzentrums koordiniert dabei auch die Montage der APs durch externe Dienstleister.

Zum anderen sorgen der Ausbau des WLANs sowie der Zuwachs an neuen Räumlichkeiten und Sanierungsprojekten für einen gesteigerten Bedarf an Neuinstallationen.

Für die gesamten Prozesse der WLAN-Ausstattung sind nicht nur ein strukturierter Zeitplan, sondern auch die Implementierung von Projektteams und die Automatisierung von Planungs- und Bereitstellungsprozessen notwendig, um die Anforderungen zu erfüllen und die notwendige Geschwindigkeit bei der Bereitstellung zu erreichen.

HPC: Führungen am Dies academicus

Im Rahmen des kommenden Dies academicus am 15. Mai 2024 bietet das HPC-Team am Hochschulrechenzentrum zwei Führungen durch den Maschinensaal des neuen Hochleistungsrechners "Marvin" an:


Beginn Führung Gruppe 1: 13:00 Uhr
Beginn Führung Gruppe 2: 13:30 Uhr 

 

Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen pro Gruppe beschränkt. Die Teilnahme ohne vorherige Anmeldung und Bestätigung ist leider nicht möglich.  Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, wenden Sie sich bitte bis spätestens Montag, den 13. Mai 2024 via E-Mail an Jan Steiner (jan.steiner@uni-bonn.de). 

Gemeinsam mit der Teilnahmebestätigung erhalten Sie alle weiteren Informationen (u.a. zum Treffpunkt) via E-Mail.

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© Universität Bonn

Hilfe und Service

Das Hochschulrechenzentrum bietet eine Vielzahl von Services an und leistet für diese einen Support. Alle Services finden Sie hier:

Systemstatus und Wartungen

Der Status aller Systeme des Hochschulrechenzentrums, Wartungsmeldungen und aktuelle Störungen erhalten Sie auf einer eigenen Statusübersicht bei StatusPage.

Uni-ID

Alle Informationen rund um die Uni-ID. Diese ist Ihr Zugang zu den zentralen IT-Services der Universität.

WiFi

Wie komme ich auf dem Campus mit meinem Laptop, Handy und Co ins Internet und ins Universitätsnetz?

Confluence

Mit Confluence erhalten Sie ein modernes Werkzeug für Ihre interne Kommunikation und Zusammenarbeit.

Datenspeicher

Sie haben die Forschungsdaten, 
wir haben die Infrastruktur, um Ihre Daten sicher aufzuheben und damit weiterzuarbeiten.

Angebote und Projekte des HRZ

Ausbildung

Ausbildungsplatz gesucht? Wir bilden aus! Informationen zur Ausbildung als Fachinformatiker:in. 

Karriere

Wir stellen ein! Wir bieten vielfältige Karrieremöglichkeiten in Wissenschaft und Technik.

Ansprechpartner:innen

Sie suchen die Kontaktdaten von Mitarbeitenden des Hochschulrechenzentrums?

Über das HRZ

Wer wir sind, was uns ausmacht und woran wir arbeiten, erklären wir Ihnen gerne. 

Kontakt

IT-Helpdesk

Der IT-Helpdesk ist von 8:00 bis 18:00 Uhr besetzt und hilft Ihnen gerne bei Ihren Fragen weiter.

Kontakt

+49 (0)228 73 2751

info-hrz@uni-bonn.de

Adresse

Wegelerstraße 6

53115 Bonn

Wird geladen